Das Buch Java-Programmierung gibt es mittlerweile schon in der sechsten Auflage und führt jeden der es lernen will, umfassend in die Java-Programmierung ein. Aber nicht nur das Grundwissen wird hier vermittelt, auch komplexe Themen wie die Kryptografie und die Grafik-und Netzwerkprogrammierung wird hier genauestens beschrieben. Anfänger erhalten sowohl einen leichten Einstieg in Sprache und Klassenbibliotheken, wie die Fortgeschrittenen in das Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit mit zahlreichen Querverweisungen zu angrenzenden Themen. Durch die klare Sprache und die gut verständlichen Beispielprogramme kann man hier die Java-Programmierung in einem Selbststudium erlernen.

Erklärung zu Java

Mittlerweile hat sich Java, als die meist verwendete Programmiersprache etabliert und das auf der ganzen Welt. Zudem ist dieses Programm universell und auch plattformunabhängig. Etwa 54 Prozent aller Entwickler auf unserer Erdkugel programmieren heutzutage mit Java. Sogar bei der Programmierung von Handys, PDAs und Kreditkarten-Applikationen kommt Java inzwischen zum Einsatz. Das Buch und die dazugehörige DVD können einem das Erlernen der Java-Programmierung um einiges erleichtern oder aber man nutzt es als Nachschlagewerk, wenn man gar nicht mehr weiter weiß. Dieses Buch zur Java-Programmierung kann man eigentlich in jedem Fachhandel erwerben, aber auch im Internet steht es ganz oben auf der Liste der Bücher, die sich zum Selbststudium in Sachen Java-Programmierung, hervorragend eignen. Wer diese Programmierung erlernen möchte oder aber sich einfach nur weiterbilden will, ist mit dieser Lektüre gut beraten. Es hat schon vielen weitergeholfen das Standardwerk für die Java-Programmierung. Egal ob für Fortgeschrittene oder für den Anfänger, hier wird es jedem genau erklärt und gezeigt.