New York ist eine Weltstadt voller Power, Flair und Esprit. Hier bebt das Leben. Wer in die USA reist sollte auch unbedingt New York kennen- und lieben lernen. Es gibt jede Menge zu entdecken. Auch für ausgedehnte Shoppingtouren eignet sich New York bestens.

Wie kommt man nach New York? Was gibt es zu beachten?

Seit 2009 gilt ESTA . Das elektronische Reisegenehmigungssystem verpflichtet Touristen aus Ländern, die dem Visa Waiver Programm ( visafreies Einreisen in die USA) angehören, dazu schon vor Reiseantritt nähere Informationen zur Person und vorrausichtlichen Aufenthaltsort in der USA online zu übermitteln. Des Weiteren werden seit dem 01.10.2004 bei Einreise in die USA biometrische Daten aufgenommen. Man sollte sich vor Einreise in die USA eingehend beraten lassen, um keine ungewollte Bauchlandung zu erleben.

Die Anreise:

Direktflüge werden von zahlreichen Fluggesellschaften angeboten. Auch Charterflüge sind durchaus empfehlenswert. Die Preise liegen pro Person in etwa zwischen 300 und 700 Euro für Hin- und Rückflug. Nach der Landung erfolgt eine Einreisekontrolle und der Zoll untersucht stichprobenartig das Gepäck.

Das Klima in New York:

Das Wetter in New York gleicht dem unsrigen. Allerdings wird es in New York zur Winterzeit wesentlich kühler und zur Sommerzeit wesentlich wärmer als bei uns in Deutschland.

Sehenswürdigkeiten:

In New York gibt es viel zu besichtigen:

  • Chrysler Building
  • New York Stock Exchange (Börse)
  • Ellis Island
  • Ground Zero

Shopping in New York

New York bietet Urlaubern tolle Shopping-Möglichkeiten:

Bücher, Bibliothek:

  • Rizzoli
  • Shakespeare & CO.
  • Strand Book Store

Mode:

  • Hat & Cap
  • Canal Jean Co.
  • OMG Fashion Store
  • Nike Store
  • Adidas

Designer:

  • Chanel
  • Esprit
  • Benetton

Empfehlenswert ist der Besuch der Fith Avenue , die unter Anderem Hugo Boss und Escada bereithält.