Autokauf ist oft alles andere als einfach. Heute kosten neue und gebrauchte Autos richtig viel Geld. Nicht jeder hat Dreißigtausend oder sogar mehr Euros unter der Matratze liegen und nicht jeder konnte in seinem Leben so viel sparen, dass es für die Anschaffung eines Automobils reicht. Arbeitslosigkeit und Minijobs sind oft Garanten für ein Leben ohne Fahrzeug.

Was bleibt ist der Weg zur Bank des Vertrauens. Dort angekommen wird sofort überprüft, ob vielleicht schon ein negativer Schufa – Eintrag besteht. Ist dem so, machen die meisten Bankinstitute schnell die Schotten dicht und zucken nur mit den Schultern. Nichts zu machen, bekommt man dann zu hören. Eine dumme Sache, doch leider nicht zu ändern.

Allerdings gibt es Banken, die nicht nur nach negativen Schufa – Einträgen gehen. Diese stützen sich auf andere Merkmale und geben ihren Kunden Kredit ohne Schufa.

Auf welche Kriterien achten Banken, die Auto Kredit ohne Schufa gewähren? Hier geht es um andere Bonitätsmerkmale außer der Schufa-Auskunft. Es wird also kein sogenannter Score-Wert ermittelt. Wichtig für den Auto Kredit ohne Schufa ist, dass man in jedem Fall ein regelmäßiges Einkommen nachweisen kann. Das regelmäßige Einkommen stellt sicher, dass der Kreditnehmer die Raten des Kredits fristgerecht begleiten kann. Dabei sollte das Arbeitsverhältnis länger als sechs Monate bestehen. Auch das wird eingehend und genau überprüft. Auch Sicherheiten zum Beispiel Fahrzeugbrief) werden verlangt. Zudem sollten nicht bereits zu viele weitere Ratenkredite aufgenommen worden sein. Der Verschuldungsgrad sollte möglichst niedrig gehalten werden.

Beachtet man all dies, wird man mit einem Auto Kredit ohne Schufa richtig zufrieden sein.