Ein Computer kann heute im Handel schon für weniger als 300 Euro erworben werden und erhält dafür bereits einen guten Office-PC. Wer jedoch Dokumente oder Fotos einscannen möchte, der benötigt dafür einen entsprechenden Scanner und dieser ist in Onlineshops entsprechend der Ausstattung bereits ab 50 Euro erhältlich. Es gibt einfache Scanner mit denen man zwar auch Fotos einscannen kann aber die Scanqualität ist allerdings nicht so gut wie bei speziellen Fotoscannern. Ein Kombigerät mit Fax, Drucker und Scanner ist nur bedingt empfehlenswert da es sich hierbei meist um ein kompaktes Gerät handelt wo man gewisse Kompromisse akzeptieren muss. Der Kauf eines reinen Scanners ist die bessere Alternative zu einem Kombigerät.

Der Fotoscanner liefert perfekte Scans der eingescannten Bilder, die mit einem Bildprogramm anschließend weiter bearbeitet werden können. In manchen Fotoscanner-Modellen ist bereits eine Bildbearbeitungssoftware installiert womit die Fotos direkt bearbeitet werden können ohne auf dem PC ein ebenso solches Programm öffnen zu müssen. Vor dem Computer Scanner kaufen sollte man sich bewusst sein was eingescannt werden soll. Wer vorwiegend Dokumente einscannt und außerdem noch faxen möchte, der sollte sich einen Scanner mit Faxfunktion kaufen. Bei regelmäßigen Foto-Scans empfiehlt sich ein Fotoscanner, der die Fotos auf professionelle Art und Weise einscannen kann. Eine gute Hilfe beim Scanner-Kauf bieten Verbraucherportale, wo Erfahrungsberichte hunderter User nachgelesen werden können und Testberichte helfen zusätzlich bei der richtigen Entscheidung.