Die Sommerzeit hat begonnen und da hat jedes Steak House genauso wie Biergärten, Eiscafes und das Grillen seine Hochsaison. In einem guten Steak House können leckere Steaks genossen werden und die Köche lassen in einer offenen Küche über die Schulter schauen. Ein wirklich echtes Steak wird auf einem offenen Feuer gebraten bzw. gegrillt und gewinnt dadurch sein würziges rauchiges Aroma. Neben dem richtigen Grillen spielt das Würzen eine wichtige Rolle. Denn zuviel Gewürz kann sich negativ auf den Geschmack des Steaks auswirken. Eine Überwürzung ist außerdem schlecht für den Körper und sollte unbedingt vermieden werden.

Wer wirklich ein leckeres Steak haben möchte, der sollte es vorher für 24 Stunden in eine selbstgemachte Gewürzmarinade legen. Am nächsten Tag ist das Steak dann durchzogen und wird einfach nur köstlich schmecken. Zu einem Steak passt optimal Pfeffersauce oder Gewürzketchup. Abgerundet wird es durch einen Krautsalat und Kartoffelsalat. Wenn man lieber nicht selbst kochen möchte, so empfiehlt sich ein Steak House dessen Wahl allerdings nicht leicht ist. Ein gutes Steak-House findet man durch Empfehlungen von Bekannten, Freunden oder Verwandten und mit Unterstützung des Internet. Im Netz finden sich Portale, die Restaurants testen und auf zahlreichen Verbraucherportalen können Erfahrungsberichte gelesen werden.