Einrichtungsideen für Jugend- und Kinderzimmer
Kinder und Jugendliche haben genau wie Erwachsene ihre eigenen Vorlieben und Einrichtungswünsche, welche das eigene Zimmer betreffen. Die Einrichtung spiegelt den Charakter sowie die Interessen wieder und bietet jede Menge Spielraum für Kreativität. Das eigene Zimmer spielt für die meisten Jugendlichen eine große Rolle, weil es nicht nur Schlaf-, sondern vor allem auch Wohnraum ist.

Kreative Zimmer mit Farbeffekten
Eine sehr einfache und effektive Methoden einem jugendlichen Zimmer Charakter zu verleihen, ist das Streichen der Wänden mit bunten Farben. Auch Einrichtungsgegenstände wie Pflanzen mit großen Blumentöpfen, Poster, Vorhänge oder Teppiche können durch knallige Farben die Stimmung eines Zimmers stark beeinflussen. Je nach Vorlieben der Bewohner sollten die Farbkombinationen passend ausgewählt werden und auch miteinander Harmonieren. Helle Pastelltöne passen genauso zusammen wie dunkle Herbstfarben. Passend zu den Farben können auch die Lampen und Lichter ausgewählt werden. Durch farbige Glühbirnen können weitere Farbeffekten gesetzt werden.

Den richtigen Stil finden
Kinder und Jugendliche sind oft von bestimmten Stilrichtungen wie etwa orientalisch, mediteran oder futuristisch. Das gesamte Zimmer kann auf den gewünschten Stil hin eingerichtet werden. Am wirkungsvollsten sind Einrichtungselemente wie Lampen, Kissen, Decken, Tücher und kleine Dekorationen, die den feinen Unterschied machen. Im Möbel Discounter aus dem Norden wird man gerade bei der Detaileinrichtung fündig. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Eigene Kreationen sowie Kombinationen aus den verschiedensten Materialien und Gegenständen sind erlaubt.

Praktisch und gemütlich
Kinder- und Jugendzimmer müssen oft Wohn- und Schlafraum miteinander verbinden. Eine Kombination aus Bett und Sofa kommt gerade bei kleineren Zimmern sehr gelegen. Die Auswahl der Sitzmöglichkeiten bietet auch hier viel Spielraum für Geschmack und Funktionalität. Zur Wahl stehen Sitzkissen, Schaukelstühlen oder Kuschelsofas, sowie eine Vielzahl von Betten. Durch passende Bettwäsche, Überzug oder Kissen bildet die Schlaf- oder Sitzgelegenheit das Zentrum des Zimmers und sollte gut gewählt werden.