Ich habe mir gestern den Sony DCR SX30 Camcorder zum Schnäppchenpreis von 138 Euro bei Amazon bestellt und habe sie heute mal kurz angetestet. Das Paket bestand aus dem Camcorder, Akku, Anschlusskabeln, Treiber-CD und vier Bedienungsanleitungen. Das Akku war allerdings nicht aufgeladen aber nach rund zwei Stunden war er zu 100 Prozent voll und konnte nun die Handycam einschalten. Das Display kurz aufgeklappt und schon war das kleine Technikwunder eingeschaltet.

Die Kamera liegt durch ihre geringen Abmessungen optimal in der Hand und der Zoom kann mit der Wipp-Zoomtaste mit nur einem Finger eingestellt werden. Der Zoom ist 60fach und vergrößert selbst weit entfernte in guter Qualität. Jedoch dauert es in der höchsten Zoomstufe eine kleine Weile bis das Kamerabild klar ist und man etwas erkennen kann. Die Motive werden über das 2,7 Zoll große ausklappbare Display herangezoomt und aufgenommen. Die Akkulaufzeit beläuft sich mit Standard-Auflösung laut Ladeanzeige auf knapp 120 Minuten, 85 Minuten in der höchsten Aufnahmequalität und etwa drei Stunden in der geringsten Aufnahmestufe. Die Fotofunktion nimmt Fotos mit einer Auflösung von 300.000 Pixeln auf und reicht für einfache Schnappschüsse. Ich bin mit dem Sony DCR SX30E Camcorder nach dem ersten Probelauf zufrieden und werde wohl damit meine Radtouren dokumentieren oder Landschaften aufnehmen.