Tote Hose im Bett? Greifen Sie zur kulinarisch Trickkiste: So machen Sie Ihren Partner scharf

Austern – ein klassisches Mittel für die Potenz
Bereits Cassanova aß Muscheln, um seine Manneskraft zu stärken. Austern sind reich an Zink, Phosphor und Jod. Diese Stoffe regen die Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron an.

Eier machen müde Kerle wieder munter
Egal ob gebraten, gerührt, hart oder weich gekocht – Eier bringen Ihren Liebsten auf Touren. Sie stecken voller Eiweiß und Vitamine. Das steigert die Lust und verbessert die Qualität der Spermien.

Erdbeeren bringen ihn um den Verstand
Die süßen Früchte eignen sich ideal, um ihn zu füttern. Ihr hoher Vitamin-C-Gehalt regt die Libido an.

Fisch sorgt dafür, dass Mann länger kann
Omega-3-Fettsäuren in Lachs, Thunfisch und Makrele fördern den Blutfluss und steigern die Erektion.

Ingwer – tolle Knolle für mehr Leidenschaft
Vor allem die ätherischen Öle im Ingwertee stimulieren und ermöglichen langen Kamasutra Sex.

Knoblauch lässt uns heißblütig werden
Schwefelhaltige Verbindungen im Knoblauch verbessern die Durchblutung des Genitalbereichs und steigern die Potenz. Tipp: in Kapsel- oder Pillenform schlucken.

Pfeffer würzt auch Ihre Beziehung
Seinen Lust steigernden Effekt verdankt das Gewürz hauptsächlich dem Scharfstoff Piperdin. Der reizt nämlich die Schleimhäute der Genitalien und verbessert die Durchblutung der Sexualorgane.

Gelöste Stimmung dank dunkler Schokolade
Die Botenstoffe Serotonin und Theobromin (besonders in dunkler Schokolade enthalten) entspannen und setzen Glückhormone frei.

Sellerie macht Lust auf ganz viel mehr
Er enthält Substanzen, die unseren Sexuallockstoffen gleichen. As bringt Ihr Liebesleben in Schwung.

Spargel steigert das Verlangen im Bett
Der hohe Vitamingehalt (besonders B, C und Folsäure) belebt und steigert das sexuelle Verlangen.