Der Winter muss nicht unbedingt grau sein. Treiben Sie es bunt! Und verwöhnen Sie sich mit Farben und Aromen.

Rot für Liebe und Power
So wirkt Rot auf Körper und Seele: Die Kraftfarbe Rot hilft bei Schlappheit und Frösteln. Der Blutdruck steigt, das Power- Hormon Adrenalin wird freigesetzt. Zudem ist Rot die Farbe der Liebe und Erotik. Ein Abend bei einem Glas Rotwein, im Schein roter Kerzen tut aber auch richtig gut wenn man mal allein ist.
Dieser Duft passt dazu: Jasmin steht wie Rot für große Leidenschaft. Das süßliche Aroma betört Ihr gegenüber und macht gute Laune.

Orange macht glücklich
So wirkt Orange auf Körper und Seele: Orange tröstet Sie an Tagen, an denen alles schief läuft. Mattheit und Traurigkeit werden weggefegt. Selbstheilungskräfte angeregt. Tipp: machen Sie sich ein Gute- laune- Bad mit orangefarbenen Badesalz mit Mandarinen- Duft.
Dieser Duft passt dazu: Mandarine und Vanille sind die perfekte Ergänzung. Guter Nebeneffekt: Vanille hemmt die Lust auf Süßes.

Violett liefert gute Ideen
So wirkt Violett auf Körper und Seele: Es hilft zu entschlacken und reinigt. Lila regt den Lymphfluss an und wirkt so gegen Schwellungen. Außerdem: Trübsinn und Anspannung werden vertrieben. Die Farblehre rät, violette Kleidung zu tragen, wenn man für alte Probleme neue Lösungen sucht.
Dieser Duft passt dazu: Was riechen Sie, wenn Sie die Augen schließen und an Violett denken? Veilchen? Genau. Ihr Duft hilft, de Kopf frei zu bekommen. Etwa durch ein Bad mit 10 Tropfen Veilchenöl.

Grün bringt Balance
So wirkt Grün auf Körper und Seele: tatsächlich, Ausgeglichenheit kann man anziehen! Versuchen Sie es mit einem grünen Schal, wenn Ihnen Ärger die Kehle zuschnürt. Grün löst Krämpfe, mildert Kopfschmerzen und bringt Gelassenheit. Deshalb haben Krankenhauszimmer auch oftmals grüne Wände.
Dieser Duft passt dazu: Melisse ist ein Duft, dessen Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen ist. Er reguliert Herzschlag und Atemfrequenz und wirkt ausgleichend auf das Gemüt. Als Badezusatz lockert Melisse verspannte Muskeln und fördert den Schlaf.

Gelb schärft die Sinne
So wirkt Gelb auf Körper und Seele: Die Farbe steht für Sonne, Gold und Hoffnung, fördert die Konzentration und regt das Denken an! Daher werden auch Konferenzräume oft gelb gestrichen.
Dieser Duft passt dazu. Zitrusduft bringt Ihr Gedächtnis auf Trab. Als Öl in Duftlampen macht er klare Gedanken und regt an. Als Zusatz in Duschgels oder Körperlotionen erfrischt er Körper und Geist.

Blau schenkt innere Ruhe
So wirkt blau auf Körper und Seele: machen Sie mal blau. Oder planen Sie eine Fahrt is blaue. Beide Redewendungen versprechen Entspannung. Denn: die Farbe steht für Ruhe und Loslassen. Zudem zeigen Studien, dass Blau Heißhunger bremst. Test- Personen essen von blauen Tellern weniger als von weißen.
Dieser Duft passt dazu: Der herb- krautige Geruch von Lavendel unterstützt die Ruhe einer „blauen Stunde“. Er beruhigt die Nerven und fördert Schlaf. Entspannen Sie doch mal mit einem Lavendelkissen.