Es ist kein schöner Anblick wenn Flecken auf der Kleidung, einem Möbel oder anderen Gegenständen zu sehen sind. Nun den Flecken kann bei Leibe gerückt und sicher entfernt werden. Die folgenden Tipps helfen dabei unschöner Flecken zu entfernen:

Rotweinflecken
Nach einer Feier oder Party bleibt es nicht aus, dass Rotwein auf dem weißen Hemd oder Bluse zu sehen ist falls jemand so ungeschickt war. Einfach etwas Rasierschaum auf die betreffende Stelle geben, ein paar Minuten einwirken lassen und anschließend mit klaren Wasser abspülen. Der Rotweinfleck ist weg.

Fettflecken
Die Fettflecken können mit einer halben rohen Kartoffel entfernt werden. Die Kartoffelhälfte wird auf den entsprechenden Fettfleck verrieben und die Stelle dann getrocknet. Nach dem Trockenvorgang kann der Fettfleck einfach mit einer Bürste sozusagen gelöscht werden.

Grasflecken
Ein Fussballspiel kann spannend sein aber auch zu einem Ärgernis werden, wenn Grasflecken auf dem Trikot oder weißen Sportsocken zu sehen sind. Die Kleidung nicht in die teure chemische Reinigung bringen sondern die betreffenden Grasflecken mit Buttermilch betupfen. Im Anschluss sind die Flecken weg und es kann wieder gespielt werden.

Pizzaflecken im Backofen
Eine selbstgebackene Pizza schmeckt immer noch am besten aber die Pizzaflecken im Backofen lassen sich ohne Backofenspray entfernen. Dafür einfach eine Seifenlauge mit etwas Spiritus versetzen und damit die verbackenen Pizzaflecken im Backofen umweltfreundlich entfernen.