Kugeln, Kerzenlicht und Lametta… damit es mit Sicherheit ein gelungener Heiligabend wird, braucht die Tanne neben viel Schmuck auch noch festen Stand.

Befestigung
Gerade wenn kleine Kinder oder Haustiere mitfeiern, kann es empfehlenswert sein, den Baum an Decke oder Wand zu fixieren. Dazu wickeln Sie einen stabilen Draht oder ein Stück Angelschnur um die Baumspitze, schrauben einen Hakten direkt darüber in die Decke und knoten den Draht fest. Alternativ schlingen Sie auf zwei Drittel Höhe einen Draht um den Baumstamm und befestigen die freien Enden jeweils an den Wänden. Damit Sie nicht dagegen laufen: den Draht schmücken.

Richtiger Abstand zu den Möbeln
Wählen Sie den Platz für Ihren Baum mit Bedacht. Er sollte nicht im Zug stehen, vor allem wenn Sie echte Kerzen bevorzugen. Halten Sie außerdem einen Sicherheitsabstand zu Möbeln und Vorhängen. Auch offene Feuerstellen, Heizung oder andere Wärmequellen sollten möglichst weit weg sein.

Baumkauf
Trockene Bäume brennen wie Zunder, kaufen Sie als so frisch, wie es geht. Am besten ist es, wenn Sie Ihren Baum selber fällen können. Erlaubt es der Platz, bewahren Sie den Baum bis zum Fest im Freien auf. Übergießen Sie ihn ruhig auch mal mit Wasser. Den Stamm (Schnittfläche) stellen Sie in einen Eimer mit Wasser oder einfach in den Schnee.

Ausrichtung der Kerzen
Verwenden Sie feuerfeste Kerzenhalter (Metall, Ton) und achten Sie auf ausreichen Abstand zu Zweigen und Baumschmuck. Die Kerzen gerade hineinstecken, immer von oben nach unten anzünden. Wegen der Funkengefahr gehören Wunderkerzen nicht an den Baum. Es mag eine Binsenweisheit sein, aber löschen Sie die Lichter, auch wenn Sie nur kurz den Raum verlassen.

Nadelpflege
Steht er dann in der guten Stube, besprühen Sie ihn alle paar Tage mit der Blumenspritze. Das schützt die Nadeln vorm Austrocknen. Und wenn Sie dabei ein wenig Abstand halten, nimmt der Baumschmuck auch keinen Schaden.

Kaschieren von Löchern
Entpuppt sich Ihr Prachtexemplar als löchrig: Stamm anbohren; schneiden Sie Zweige aus unteren Reihen ab oder kaufen Sie einzelne dazu und stecken Sie diese in die Löcher.

Frische-Tipps
Empfehlenswert sind Baumständer mit Wasserreservoir. Bevor Sie den Baum hineinstellen, vom Stamm eine ca. zwei cm dicke Scheibe abschneiden. Einige Tropfen Glycerin im Wasser sorgen noch zusätzlich dafür, dass der Baum lange frisch und schön grün aussieht.

Löschwasser
In der Nähe des Baumes (aber nicht darunter oder dahinter) Löschmittel bereithalten, wie einen Eimer mit Wasser, eine alte Wolldecke oder einen Feuerlöscher. Außerdem Geschenke nicht direkt unter den Baum legen. Papier und Schleifen fangen leicht Feuer.