Sie planen ein gemütliches Abendessen mit Freunden, ohne Stress?

Fondue- Set
Das Fondue ist seit 50 Jahren ein Schweizer Nationalgericht. Und wird klassischerweise als Käse- Fondue gegessen. Dazu schmilzt man Greyerzer und Alpenzeller im Fondue- Topf und hält die Mischung über einem kleinen Feuer warm. Mit langen Gabeln tunken die Teilnehmer kleine Stücke Graubrot oder Kartoffeln in den flüssigen Käse. Dazu reicht man Silberzwiebeln sowie Gürkchen und trinkt Weißwein oder Tee. Beliebt ist auch die Version mit Fleisch. Ein solches Fondue Set erhalten Sie ab 25 Euro.

Raclette- Grill
Ursprünglich wurde der Schweizer Raclettekäse am offenen Feuer geschmolzen. Heute gibt es tolle elektrische Tischöfen mit Heizspiralen. Darunter haben acht Pfännchen Platz, die jeder Gast selbst belegt. Besonders beliebt sind Maiskörner und Gemüsestückchen, die mit dem Käse überbacken werden. Auf der oberen Grillplatte können Sie verschiedene Beilagen zubereiten, zum Beispiel Würstchen oder Gemüse. Ein solcher Grill ist im Handel ab 30 Euro zu haben.

Tisch- Wok
Der Wok ist ein asiatischer Kochtopf, der rasch Wärme ableitet und so eine fettarme und schnelle Zubereitung ermöglicht. Dabei bleiben Farbe, Aroma und Inhaltsstoffe optimal erhalten. Dazu Gemüse und Fleisch klein schneiden, in Öl anbraten und mit Sojasoße würzen. Ein Wok kostet etwa 30 Euro.

Pizza- Grill
Ein hervorragendes Duo: Auf der antihaftbeschichteten Grillplatte braten Sie Fleisch, Fisch oder Gemüse. Und backen zeitgleich auf der unteren Ebene in sechs Pfännchen Mini- Pizzen oder Raclette! Mit regulierbarer Unter- und Oberhitze. Ein solcher Grill kostet um 180 Euro.

Nun kann der große Spaß losgehen. Ganz ohne Stress, wie geplant.