Genau wie die Autoindustrie passen sich auch Autodiebe der neuen Technik an. Für diese ist es mittlerweile kein Problem mehr die elektronischen Funkfernbedienungen außer Kraft zu setzen und zugeschlossene Autos zu öffnen.

Die Tricks der Autodiebe bestehen darin mit Störsendern die Signale der Funkfernbedienungen abzufangen und damit zu verhindern dass vom Autobesitzer der Wagen zugesperrt wird. Alle Automarken laufen dabei auf derselben Funkfrequenz und damit ist es den Dieben möglich jeden Wagen zu knacken. Wenn dem Autofahrer auffällt dass das Zusperren mit dem elektronischen Schlüssel nicht geklappt hat weil das Fahrzeug nicht aufgeblinkt hat, der sollte auf keinen Fall den Fehler begehen und den Wagen mechanisch mit dem normalen Schlüssel zuzuschließen. Die Diebe haben nämlich durch den Abfang der Funkfrequenz automatisch den elektronischen Code des Fahrzeuges kopiert und damit jederzeit die Möglichkeit das Fahrzeug auch manuell zu öffnen.

Wenn die elektronische Verriegelung versagt sollte man auf jeden Fall dafür sorgen dass jemand da ist um den Wagen zu bewachen. Vor allem im Ausland oder auf größeren Parkplätzen sollte man besonders vorsichtig sein. Autobesitzer müssen sich keine Sorgen machen wenn die elektronische Zentralverrieglung ohne Probleme geklappt hat. Denn ist der Wagen erst einmal verriegelt kann er nicht mehr auf elektronischem Wege geöffnet werden.

Vor allem für Opfer und die Versicherungsgesellschaften sind die neuen Taktiken der Autodiebe ein Problem weil diese keine Spuren hinterlassen. Aus zwei aktuell bekannten Fällen wurde den Opfern erst ein Schadenersatz geleistet nachdem ein Gutachter festgestellt hat dass eine technische Manipulation möglich ist.

Wer sich nicht sicher ist sollte sofort den Wagen manuell zuschließen und auf den elektronischen Schlüssel verzichten. Wenn der elektronische Schlüssel mal spinnt – durch einen defekt oder weil vielleicht Autodiebe am Werk sind – den Wagen auf keinen Fall alleine lassen, sondern sofort weg fahren oder den Wagen im Auge behalten. Lassen Sie auf keinen Fall irgendwelche Wertgegenstände im Auto liegen, durch diese neue Technik kann nicht nachgewiesen werden dass tatsächlich Diebe am Werk waren. Vermeiden sollte man auch schöne Verpackungen die offen im Auto liegen bleiben wo Diebe wertvolles Diebesgut vermuten könnten und den Wagen aufmachen.