Das eBook ist ein elektronisches Buch und erfreut sich seit der Einführung einiger eBook-Lesegeräte wie dem Amazon Kindle nicht nur in den USA einer steigenden Beliebtheit. Was ist ein eBook? Bei einem eBook handelt es sich um ein Buch in digitaler Form dass vorwiegend als PDF-Dokument verfügbar ist. Erfunden wurde das Electronic Book bereits im Jahre 1993 in den USA und seit Mitte der 1990er-Jahre existieren eBook-Reader. Die Lesegeräte sind in der Zwischenzeit preiswert geworden und kosten nicht mehr 1.000 Euro sondern sind bereits ab 250 Euro erhältlich.

Die heute auf dem Markt angebotenen eBooks liegen meist im bekannten PDF-Format vor und können mit einem PDF-Leseprogramm wie dem Adobe Reader gelesen werden. Wer selbst ein elektronisches Buch schreiben möchte, der benötigt nur eine gute Idee und muss ein ansprechendes Cover für sein eBook wählen. Verkauft wird das Buch anschließend über einen eigenen Onlineshop, Kleinanzeigen und Handelsplattformen. In der heutigen Zeit sind Ratgeber zu aktuellen Themen sehr gefragt und finden auch als eBooks ihre Käufer.