Die Abgabe der jährlichen Steuererklärung ist nicht gerade eine beliebtesten Aufgaben aber praktisch jeder Bürger mit Einkommen ist dazu vom Gesetzgeber verpflichtet. Der Staat hat die Abgabe der Steuererklärung in den letzten Jahren allerdings stark vereinfacht besonders für Arbeitnehmer und Rentner. Heute kann die Einkommenssteuererklärung online abgegeben werden und zwar mit dem kostenlosen Programm Elster. Es handelt sich bei Elster um die elektronische Steuererklärung. Der Steuerzahler trägt sein Einkommen, Sonderausgaben, Versicherungsbeiträge, Spenden und weitere Daten in das Steuerformular ein.

Nach einer Pausibilitätsprüfung erfolgt die Abgabe über das Internet an das Finanzamt. Zusätzlich werden der Finanzverwaltung noch wichtige Unterlagen ergänzend zur elektronischen Steuererklärung geschickt. Je mehr Belege eingereicht werden desto positiver kann sich dies auf die zu erwartende Steuererstattung auswirken. Im Handel ist mittlerweile gute Steuersoftware erhältlich die mit einem Elstermodul zur Online-Abgabe der Einkommens-, und Umsatzsteuererklärung ausgestattet ist. Wer alle Daten vorliegen hat benötigt höchstens ein Tag zur Abgabe der Steuererklärung.